Software & Tools

TaskForceTracker

In einer Task Force werden oftmals verschiedenste Themen für die Lösung von Problemen und Initiativen behandelt. Dabei ist es entscheidend, dass die Leitung der Task Force schnell und effizient einen Überblick über Status, Fortschritt und finanzielle Entwicklungen der einzelnen geplanten Aktivitäten erhält.
Der TaskForceTracker der Perlitz Group bietet hierzu individuell anpassbare Masken und Analysetools. Er ermöglicht die datenbankgestützte Erfassung, Verarbeitung und Analyse von Initiativen, Maßnahmen und Aufgaben im Rahmen einer Task Force. Die Mitarbeiter*innen geben die aktuellen Daten ihrer Aktivitäten über einen Webbrowser ein, die Leitung der Task Force kann die Daten in Echtzeit aggregieren und analysieren. Begleitende Funktionen wie Prozess- und Ressourcenmanagement sowie Mailing oder Dokumentenablage können nach Bedarf hinzugenommen werden.
Eine übersichtliche Startseite zeigt z.B. die verschiedenen Maßnahmen in einem Härtegradmodell. Die Gruppierung der Maßnahmen in vordefinierte Initiativen (hier Sonstiges, Marketing, Produktion und Vertrieb) ist möglich. Eine Ampel weist auf Überschreitungen von Zeitplänen oder Budgets hin.
 

Der TaskForceTracker gibt keine festen Masken, Prozesse oder Rechenmodelle vor, sondern kann schnell auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden.
So können etwa Maßnahmensteckbriefe flexibel für unterschiedliche Anforderungen kundenindividuell angelegt werden.
 

Der TaskForceTracker erlaubt - im Gegensatz zu z.B. MS-EXCEL-Lösungen - einen Audit-Trail zur Nachverfolgbarkeit von Annahmen und Datenänderungen. Im gezeigten Beispiel ist dies exemplarisch für die Variablen „Kernaufgaben“ und das „Sign-Off“ implementiert.
Zusätzlich lassen sich Zeitpläne festlegen. Dabei kann für das Tracking in Soll- und Ist-Zeiten unterschieden werden. Das Beispiel zeigt Termine, die sich am Härtegradmodell orientieren:
 

Zur finanziellen Bewertung von Maßnahmen können einzelne Aufgaben mit ihrem Einsparpotenzial bewertet werden. Eine zusätzliche Schätzung der Realisationsrate erlaubt die Ableitung des zu erwartenden Einsparpotenzials.

Die folgende Grafik zeigt das mit der erwarteten Rationalisierungsrate gewichtete Einsparpotenzial:

Flexible und interaktive Dashboards erlauben die Darstellung beliebiger Grafiken und gewähren so eine schnelle Analyse der TaskForce Aktivitäten.

Vorteile des TaskForceTrackers:

Weitere Features:

  • Optionales Scoring zum Priorisieren von Initiativen und Maßnahmen
  • Planung und Verfolgung von Milestones
  • Dokumentenablage (z.B. Angebote, Detailpläne, ….)
  • Benutzer erhalten über Rollen und Rechte Zugriff auf ihre jeweiligen Maßnahmen und Auswertungen
  • Dezentraler Zugriff über diverse Endgeräte auf eine zentrale Datenbank
  • 24/7 Verfügbarkeit der Applikation
  • Single-Sign-On oder Zweifaktor-Authentifizierung

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns an. Die mit einem * versehenen Felder sind Pflichtfelder.

Ich bin damit einverstanden, dass meine genannten Daten zur Bearbeitung der Kontaktanfrage gespeichert werden.
Unsere Software & Tools
Onlinedemo anfordern

Sie möchten sich einen Eindruck verschaffen?
Fordern Sie unsere Onlinedemo an.

Onlinedemo anfordern

Ansprechpartner

Klaus Schug (Dipl.-Wirtsch.-Ing.)

Geschäftsführer